Neubeborenen / Baby Shooting

Neugeborenen / Baby Shooting

Wann sollte das Neugeborenen Shooting gebucht werden?

Die Buchung des Shootings findet schon in der Schwangerschaft statt.
Anhand vom errechneten Geburtstermin kann man schon grob “vorplanen”.
Es ist wichtig, dass das Shooting in den ersten Tagen nach Geburt stattfindet.
Am besten werde ich am Tag der Geburt, oder einen Tag danach benachrichtigt,
um einen schnellstmöglichen Termin zu finden, da das Zeitfenster recht klein ist.


Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Neugeborenen Shooting?

Am geeignetsten sind die ersten 14 Tage nach der Geburt.
Da schlafen die Kleinen noch viel, lassen sich kaum stören und lassen sich in gemütliche Positionen legen.
Nach dieser Zeit werden sie agiler, bekommen Babyakne und können vermehrt durch Koliken gestört werden.

Wo wird fotografiert?

Ich komme gerne zu Ihnen nach Hause.
Fotografiert wird im hellsten Raum, vorteilhaft wären grosse Fentster, Terassentür etc. , da ich am liebsten mit natürlichem Licht fotografiere.
Sollten alle Stricke reissen, kommt zusätzliches Licht in Form von Dauerlicht/Blitz zum Einsatz.
Der Blitz ist nicht direkt auf das Neugeborene gerichtet, sondern in seiner Funktion nur indirekt zur Raumausleuchtung.

Der Raum sollte gut aufgewärmt sein, zusätzlich bringe ich noch einen Heizlüfter mit damit es mollig warm ist.

Wie lange dauert ein Neugeborenen Shooting?

Das hängt ganz von der/dem Kleinen ab. Ich nehme mir viel Zeit, denn Ruhe und keine Hektik bei der Arbeit sind sehr wichtig.
Mal muss gewickelt, gestillt und geschmust werden. Sollten die zwei Stunden überschritten werden,
wird die zusätzlich angefallene Zeit nicht seperat berechnet (gilt nur für Neugeborenen-Shooting).

In welchem Zeitraum finden am besten die Baby-Shootings statt?

Ganz grob kann man sagen in einem Rhytmus von jeweils 3-4 Monaten Unterschied von Geburt aus, da sich in diesen Zeiten Entwicklungsstufen gut zeigen (fixieren, greifen, Oberkörper anheben, sitzen, stehen, …).